rote Heckenkirsche, gemeine Heckenkirsche
Lonicera xylosteum,

Bodenansprüche: Frischer, kräftiger, kalkhaltiger Boden und mässiger schatten.

Verwendung: Ziergehölz.

Blatt: Gegenständig, breit-eiförmig und spitz mit abgerundetem Grund. Rand gewimpert, beiderseits flaumig.

Blüte: Gelblichweiss, paarweise, im Mai-Juni.

Frucht: Beeren rot, erbsengross und immer paarweise. Ungeniessbar (bitter, erbrechen) aber nicht giftig. Reife Ende Juni-Juli.

Baum: Reichverzweigter, 1-2m hoher Strauch.