Kugelapfel
Malus domestica, Kulturapfel

Herkunft: Deutschland. Dieser Apfel stammt vermutlich aus der Gegend um Esslingen, erste Beschreibung 1854.

Bodenansprüche: Normaler, lockerer Gartenboden.

Ernte: September. Genussreif von Dezember bis Juni.

Verwendung: Backen, Kochen, Dörren, Keltern.

Frucht: Mittelgroß bis große, kugelförmige Frucht. Die Schale ist glatt, glänzend, grasgrün und am Lager gelbgrün. Sonnenseitig gelegentlich verwaschen bräunlichrot. Weiß bis grünlichweiß, sehr saftreich, fest, süßweinsauer, ohne Gewürz.

Baum: Starker, gesunder Wuchs, die Bäume können sehr alt werden. Ertrag setzt spät ein.

Merkmale: